CV Übersicht

René Schoemakers
*1972 in Kleve/NRW, lebt und arbeitet in Kiel

1988-91 frühe Ausstellungsbeteiligungen
1992-98 Studium der Philosophie – Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
1992-98 Studium der Malerei – Muthesius Kunsthochschule, Kiel
1999 Studienabschluss in Philosophie und Kunst

Preise und Stipendien (Auswahl)

2011 Lucas-Cranach-Preis
2011 Kunstpreis der Rosenheim-Stiftung
2010 Wilhelm-Morgner-Preis (nominiert)
2009 Imke Folkerts Preis
2003 Preis der Darmstädter Sezession (nominated)
2002 Saarferngas Förderpreis Junge Kunst [Enovos Junge Kunst] (nominiert)
1999 Arbeitsstipendium der Dr.-Günther-Schirm-Stiftung, Lübeck

1998 Lucas-Cranach-Preis (nominiert)

Einzelausstellungen (Auswahl)

2020 Weltgeist | Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund
2020 Spin | Stadtgalerie Brunsbüttel
2019 Oberflächenspannung | Museum Angerlehner, Thalheim bei Wels (AT)
2018 The Unencumbered Self | Edmond Gallery, Berlin
Blendwerk | Städtisches Museum Kalkar
2017 Dystopia | Kunstverein Siegen
2017 Cranach Suite | Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum
2017
Zellstoff III | Kunstverein Elmshorn

2017 Zellstoff II | Kunstverein Paderborn
2016 Zellstoff. Arbeiten auf Papier | Sparkassenstiftung S-H (cat.)
2016 Konzentrat. | Galerie Z, Stuttgart
2015 Dystopia / Fugen | Galerie cubus-m, Berlin
2015 paradigms tossed | balzer projects, Basel (CH)
2015 the missing kink | Städtische Galerie, Lemgo (cat.)
2015 the missing kink | Städtische Museen Museumsberg Flensburg (cat.)
2014 was bisher geschah | K34/Schlecker, Kiel
2014 παρουσία [parousia] | Kunstraum B, Kiel
2013 Postauratische Entlastungsstörung | Galerie cubus-m, Berlin
2013 vor dem öffnen gut verschließen | Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (cat.)
2013 Soweit | Schloss vor Husum (cat.)
2012 buridanesk! | Kunstverein Viernheim
2012 carne levale| Galerie Z, Stuttgart
2012 dysfunktionale kognitionen? | Kunstverein Heinsberg
2012 hylemorphinismus | Kunstverein Kunst&Co, Flensburg
2012 das ende der ironiker | Kunstraum B, Kiel
2012 Widergänger | Kunstverein Emmerich
2008 Weltinventur, Reste. | Literaturhaus Schleswig-Holstein, Kiel
2006 kleinvieh | Kunsthandel Widder, Vienna (AT)
2005 Ego-Biennale | Galerie am Großneumarkt, Hamburg
2002 postpaintingprelude | Galerie am Großneumarkt, Hamburg (cat.)
2000 under construction | Galerie am Großneumarkt, Hamburg (cat.)
1999 traditionals | Richard-Haizmann-Museum, Niebüll
1999 die liebe ist eine himmelsmacht | Brunswiker Pavillon, Kiel
1998 organon | Textilmuseum, Neumünster

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2019 bOObs | Karl Oskar Gallery, Berlin
2019 bOObs goes Hamburg, raum linksrechts, Hamburg
2018 HistoRetroShabbyIsmus | Städtische Museen Museumsberg Flensburg
2018 bitchMATER-ial | Kunstquartier Bethanien, Berlin
2017
Weiter so | Kunstraum Potsdam, Potsdam
2016
Der feine Riss. Malerei auf dem historischen Feld | Haus am Lützowplatz, Berlin

2016 PASSION – Fanverhalten und Kunst | Stadtgalerie Kiel
2016 PASSION – Fanverhalten und Kunst | Ludwig-Museum, Budapest (HU)
2016 PASSION – Fanverhalten und Kunst | Kunsthaus, Nürnberg
2015 PASSION – Fanverhalten und Kunst | Künstlerhaus Bethanien, Berlin
2014 Figuration | Museum Angerlehner, Thalheim bei Wels (AT)
2014 Kinder, Kinder! | Städtische Museen Museumsberg Flensburg
2014 Around You | Ostrale – Biennale f. zeitgenössische Kunst, Dresden
2013 Metamorphosen | Reventlow-Museum, Pederstrup (DK)
2012 Last Minute | Galerie Z, Stuttgart
2012 Menschenbilder | Cranach-Stiftung, Wittenberg
2011 WeibsBilder | Galerie Z, Stuttgart
2011 Lucas-Cranach-Preis | Fränkische Galerie, Kronach
2011 orient/okzident | Rosenheim-Museum, Offenbach
2010 Wilhelm-Morgner-Preis | Museum Wilhelm-Morgner, Soest
2010 Landesschau | Radhus Galleriet, Oslo (NOR)
2008 Nord-Art | Carlshütte, Rendsburg
2007 Anonyme Zeichner 5 | blütenweiss – raum für kunst, Berlin
2007 Landesschau (Auswahl) | Galerie Skarer, Lörenskog (NOR)
2005 Zeichnung | Brunswiker Pavillon, Kiel
2005 Nord-Art | Carlshütte, Rendsburg
2004 Landesschau | Ernst-Barlach-Museum, Wedel
2003 Du sollst Dir ein Bildnis machen | Galerie am Großneumarkt, Hamburg
2003 Preis der Darmstädter Sezession | Mathildenhöhe, Darmstadt
2003 Nord-Kunst | Nordfriesisches Museum, Husum / Kunstmuseum, Tondern (DK)
2002 Saarferngas Förderpreis Junge Kunst | Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
2001 klassentreffen IV | Landeskulturzentrum, Salzau
2001 Kontraste | Stiftung Landdrostei, Pinneberg
2000 Landesschau | Kunsthalle zu Kiel / Staatl. Kunstgalerie Danzig/Zoppot (PL)
1999 Kunstneren Nord Og Syd | Galleri Den Gyldene Løve, Aabenraa (DK)
1998 Lucas-Cranach-Preis | Fränkische Galerie, Kronach
1997 Klasse für Malerei | Datenzentrale Schleswig-Holstein, Altenholz

1997 Landesschau | Nordfriesisches Museum, Husum
1997 Grænselandudstillingen | Sonderjyllandshallen, Aabenraa (DK)
1994 Die Lehren des Parks | Galerie Hof Akkerboom, Kiel
1990 Salon der Künstler | Städtisches Museum Haus Koekkoek, Kleve

Sammlungen

George Economou Collection, Athens (GR)
Sammlung Reinking, Hamburg
Kunstsammlung des Landes Nordrhein-Westfalen, Kunst aus NRW, Aaachen-Kornelimünster
Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf, Schleswig
Kunstsammlung des Landes Schleswig-Holstein
Museum Angerlehner, Thalheim bei Wels(AT)
Museumsberg, Flensburg

Rosenheim-Museum, Offenbach/Main
Sammlung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein
Kunstsammlung der Commerzbank AG
Kunstsammlung dataport, Schleswig-Holstein

Sowie in Privatsammlungen u.a. in Hamburg, Köln, Wien, Istanbul, London und Rotterdam